ladenetz.de-Netzwerk ist auch im letzten Quartal um 10% gewachsen

Smartlab Wachstum
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

ladenetz.de erweitert sein Netzwerk beschleunigt. Mit mittlerweile über 220 Stadtwerken im Verbund hat sich auch die Anzahl der Ladepunkte signifikant erhöht.

Trotz eines reduzierten Mobilitätsverhalten während der letzten Monaten wächst das ladenetz.de-Netzwerk stetig.
Mit aktuell 8.430 Ladepunkten hat sich die Anzahl allein im letzten Quartal um 10% und im Laufe des letzten Jahres sogar um 43% erhöht.
Somit konnte ladenetz.de seinen Marktanteil bei öffentlichen Ladesäulen auf 28 % weiter steigern.

„Obwohl weniger Menschen unterwegs waren und damit die Anzahl der Ladevorgänge zurückgegangen ist, wird der Ausbau der Ladeinfrastruktur beschleunigt fortgesetzt“, so Moritz Dickehage, Leiter der Abteilung Betrieb bei der smartlab.

Gerade im Westen und Süden Deutschlands haben die Partner durch den Einbezug von regionalen und nationalen Förderprojekten ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnen können. Parallel dazu erhöhte sich die Anzahl der Stadtwerke-Partner im ladenetz.de-Verbund bis August 2020 auf 221.

 

Seit Anfang des Jahres haben sich folgende Mitglieder dem ladenetz-de-Verbund angeschlossen:

 

·         Stadtwerke Borken/Westf. GmbH

·         Stadtwerke Zweibrücken GmbH

·         Stadtwerke Coesfeld GmbH

·         Stadtwerke Neuffen AG

·         Gemeindewerke Kiefersfelden

·         Rathenower Wärmeversorgung GmbH

·         Kraftwerk Farchant A. Poettinger & Co. KG

·         e.wa riss GmbH & Co. KG

·         Stadtwerke Zeven GmbH

·         Gemeindewerke Garmisch Partenkirchen

·         Stadtwerke Ahlen GmbH

·         Wasserwerk Vechta

·         Energieversorgung Filstal

·         EBERwerk GmbH & Co. KG

·         Stadtwerke Waldkraiburg

·         Stadtwerk Velbert

·         Stromversorgung Inzell

·         Stadtwerke Plattling

·         Gemeindewerke Nümbrecht GmbH

·         Städtische Werke AG

 

ladenetz.de ist der Verbund von Stadtwerkepartnern, die gemeinsam Ladeinfrastruktur aufbauen und vernetzen. Lokale Energieversorger können dem Verbund beitreten und auf diese Weise Teil eines deutschlandweiten Netzwerks werden.

Hinzu kommen die Unternehmen, die in ladenetz.de – Business Partner organisiert sind. Seit Januar 2020 konnte auch die Anzahl der Business-Partner verdoppelt werden.

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und erhalten Sie aus erster Hand interessante Beiträge rund um smartlab, Elektromobilität und Forschungsentwicklungen.

Diesen Beitrag mit Freunden teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.